Home 
Aktuelles 
Gottesdienste 
Gemeindebrief 
Pfarrer 
Kirchenvorstand 
Kontakt 
Aufhausen 
Kindergarten 
Forheim 
Sonstiges 
Impressum 
Links 

 

Aktuelles

Herzliche Einladung Zum „Etwas Anderen Gottesdienst“ kommenden Samstag,
25. März um 19 Uhr in der Kirche in Aufhausen. Er wird als Segnungsgottesdienst gefeiert. Zu Luthers „Allein Christus“ Du bist zum Leben befreit.

Herzliche Einladung zum Seniorenkreis kommenden Donnerstag, 30. März um
14 Uhr im Gemeindehaus in Unterringingen. Thema: „Projekt für Afrika“ mit Frau Daniela Plohmann.

Gruppen und Kreise

Unser „Delfinchor“
lädt wieder alle Kinder zum Mitsingen ein.
Am Dienstag um 17.30 Uhr im Gemeindehaus Aufhausen.
Auch Neue sind willkommen!

 

 

Herzliche Einladung zu den Passionsandachten
in Christgarten, jeweils dienstags 19 Uhr unter dem Thema: „Menschen am Rande der Passionsgeschichte“.

Kontenumstellung: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Kontenumstellung in der Verwaltungsstelle folgende Konten unserer Kirchengemeinde zu verwenden sind:
Kirchgeldkonto: DE85 7206 9034 0100 1008 03 – nur für Kirchgeld, (heuer für den Friedhof)
Gabenkasse: DE20 7206 9034 0000 1026 36 – für alle Spenden.
Für beide Konten gilt die BIC der Raiffeisenbank Bissingen GENODEF1BSI

Büro-Tag im Pfarramt:
Dienstag, zwischen 8 und 13 Uhr
Sekretärin Hilde Eberhardt

Evangelische Kirchengemeinde Unterringingen Pfarramt Aufhausen

 

Gemeindereise nach Herrenhut Bilder
[weiterlesen]

 

Regionen-Pfingsgottesdienst

Kommt, atmet auf  

100 Jahre Michel Eberhardt
1913 -1976

www.micheleberhardt.zoltingen.de

Rückblick:
Seniorenkreis

„Etwas andere Gottesdienst“
in der Kirche in Forheim.
Thema: Es ist nie zu spät „umzukehren“

Neues Liederbuch

Was der „Silberpfeil“  für das alte Gesangbuch war, soll dieses neue Liederbuch
mit dem Titel „Kommt, atmet auf“ für unser jetziges Gesangbuch sein: ein Ergänzungsbuch.

Warum schon wieder ein neues Gesangbuch?
In den 16 Jahren, seit wir unser Gesangbuch haben, sind einige neue Lieder entstanden.
Und einige ältere Lieder, auf die man meinte verzichten zu können, werden weiter gesungen.
Auch sie sind in dem Ergäzungs-Liederbuch „Kommt atmet auf“ aufgenommen.

Einführung in unseren Gemeinden
In Unterringingen wurde das Liederbuch „Kommt atmet auf“ schon eingeführt.
In einem Gottesdienst, der sehr ansprechend vom Posaunenchor und dem Kirchenchor gestaltet wurde, wurden lauter Lieder aus dem neuen Liederbuch gesungen.
Seither wird in jedem Gottesdienst ein Lied aus diesem Liederbuch gesungen. Auf der Liedertafel erkennt man es an der „0“ vor der Liednummer. In der Kirche liegen genügend Liederbücher aus.
Die übrigen Lieder werden aus unserem gewohnten Gesangbuch gesungen, das ich nach wie vor für das gelungenste Gesangbuch aller Zeiten halte.

Die Einführung des Liederbuches „kommt atmet auf“ wird auch in Aufhausen und Forheim vom Posaunenchor und vom Kirchenchor gestaltet sein.           
Martin Rehner

 

[nach oben]